Aktuelles

Jüngste Schwester der Geschwister Scholl mit 100 Jahren gestorben

8. März 2020

Am 28. Februar wäre sie hundert Jahre alt geworden; sechs Tage nach dem Hinrichtungsdatum ihrer Geschwister Hans und Sophie Scholl 1943. Die Schwarzenbacher Mittelschule ist bekanntlich nach den beiden benannt.
Hier die Meldung in der SZ vom 2.3.20:
Weiße Rose: Letzte Scholl-Schwester ist gestorben
Elisabeth Hartnagel, Schwester der NS-Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl, ist tot. Sie starb am …

... weiterlesen »

Kundgebung von „Hof ist bunt“ am Freitag, 21. 2.20

18. Februar 2020

In Kulmbach, Bamberg und Erfurt haben eindrucksvolle Demonstrationen gezeigt, dass Nazis – ob offen oder biedermännisch verkleidet – unerwünscht sind! Das soll die AfD auch in Hof merken, wo sie sich am kommenden Samstag treffen will (Aufruf siehe unten).
Bitte verbreitet den Aufruf, kommt selbst hin und bringt Freundinnen und Freunde mit!
Aufruf
Kundgebung „Hof ist bunt – …

... weiterlesen »

Nach dem Beschluss für eine Wolf-Weil-Straße – Stadtrat Etzel und VVN-BdA haben Vorschläge

15. Februar 2020

VVN-BdA erfreut über Bauausschuss-Plazet zur Wolf-Weil-Straße / Vorschläge für passende Örtlichkeit
Bald wird der Hofer Stadtplan eine Wolf-Weil-Straße verzeichnen. So hat es am 4. Februar der Hofer Bauauschuss einstimmig beschlossen. Sehr erfreut reagierten darauf der Antragsteller, Stadtrat Thomas Etzel (Die Linke), und der Kreisvorstand der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Hof / …

... weiterlesen »

Trauer um Alfreda Weil

10. Februar 2020

Trauer um Alfreda Weil, Holocaust-Überlebende und Witwe von Wolf Weil
24 Jahre alt war Alfreda Weil, als sie aus der Hölle von Auschwitz durch sowjetische Soldaten befreit wurde. Die spätere Frau des ersten Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde in Hof, Wolf Weil, starb am 23.Januar im biblischen Alter von 98 Jahren.
Am darauf folgenden Montag, am …

... weiterlesen »

75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz 27.1.2020

26. Januar 2020

Ökumenischer Gedenkgottesdienst in St. Gumbertus (Schwarzenbach / Saale) unter Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern der Geschwister-Scholl-Schule:
Beginn: 19 Uhr;  anschließend gemeinsamer Gang auf den Friedhof und Ehrung der dort begrabenen Opfer des NS-Regimes.
Erklärung „Vermächtnis bewahren und weitertragen in Gegenwart und Zukunft“ anlässlich des 27. Januars 2020 (Auszug) 
Erklärung von Lagergemeinschaften, Komitees und Interessenverbänden ehemaliger Häftlinge zum 75. …

... weiterlesen »

5. Januar 2020 – 75. Todestag des Widerstandskämpfers Hans Merker

2. Januar 2020

Gedenkfeier auf dem Hofer Friedhof:
Anlässlich des 75. Jahrestages der Ermordung des kommunistischen  Widerstandskämpfers Hans Merker findet am Gemeinschaftsgrab von Merker, Philipp Heller und Ewald Klein wieder das alljährliche Gedenken statt:
Sonntag, 5. Januar, 11 Uhr
Zur Teilnahme laden ein:
VVN-BdA Hof-Wunsiedel, DKP Hof, Die Linke Hochfranken
Nichts wird vergessen und niemand!
Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg!

... weiterlesen »

3. Dezember 2019 : Was wir gegen die Aberkennung der Gemeinnützigkeit tun können

26. November 2019

Das Berliner Finanzgericht hat am 4. November entschieden, der VVN-BdA die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Als Vorbild diente dabei die Haltung der bayerischen Behörden, der VVN-BdA die Gemeinnützigkeit zu verweigern.
Dieses Urteil muss revidiert werden!
Und dazu eine gute Botschaft: In den letzten Tagen haben bundesweit bereits rund 670  Menschen die Aufnahme in die VVN-BdA beantragt. Stärken wir die …

... weiterlesen »

29.11. in Hof: Film-Doku über Esther Bejerano auf Tour in Kuba

21. November 2019

Nach der Jahreshauptversammlung der VVN-BdA Hof-Wunsiedel am Freitag, 29.11.,
zeigen wir ab ca. 19.30 Uhr im Hotel Kuhbogen in Hof
„Wo der Himmel aufgeht“ – Bejerano und die Microphone Mafia in Kuba 2018;
Regisseur Tobias Kriele. Dauer: 45 Min.
Die über 80-jährige Auschwitz-Überlebende erfüllt sich einen Traum und geht mit Sohn Joram und der Rap-Gruppe Microphone Mafia auf …

... weiterlesen »

Samstag: Wunsiedel ist bunt, nicht braun

15. November 2019

Die VVN-BdA Hof-Wunsiedel ruft auf:
Unterstützt die Proteste gegen den Nazi-Aufmarsch in Wunsiedel am kommenden Samstag, 16.11. !

... weiterlesen »

Für eine Wolf-Weil-Straße in Hof

15. November 2019

VVN-BdA fordert Straßenbenennung nach dem einstigen „Schindler-Juden“ Wolf Weil / Er baute die israelitische Kultusgemeinde in Hof wieder auf
Der Name „Weil“ gehört zu den typischen jüdischen Familiennamen. Dank Dr. Hübschmanns Publikation „Jüdische Familien in Hof an der Saale“ haben sich viele mit dem Schicksal der Hofer Lehrerfamilie Bertha und Leopold Weil beschäftigt. „Aber wer …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·